Buchen Sie mich jetzt – ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 

 

  • „Wie immer sagenhaft schnell!“
  • „Durch deine Stimme wird unser Projekt erst richtig rund!“
  • „Ihrer angenehmen Stimme höre ich einfach gerne zu.“

Kommentare wie diese höre ich oft von meinen Kunden. Das sage ich, ohne rot zu werden – und ganz gewiss, ohne mir etwas darauf einzubilden, oder mich gar auf den Lorbeeren auszuruhen. Im Gegenteil: Ich freue mich sehr über jedes Feedback. Aber ich arbeite täglich weiter daran, Sie als Kunden noch besser zufriedenstellen zu können. Einerseits verbessere ich laufend die Technik in meinem eigenen, professionellen Tonstudio. Andererseits optimiere ich auch nach fast 30 Jahren Berufserfahrung noch immer laufend meine eigenen Sprechtechniken und versuche stets, auch „über den Tellerrand hinauszublicken“. Oder meinen Sie, ein Leistungssportler hört irgendwann mit seinem regelmäßigen Training auf, nur weil er ein paar Medaillen gewonnen hat? Ich will, dass Sie sich bei mir stets gut aufgehoben fühlen. Als Partner auf Augenhöhe will ich Sie und Ihr ganz persönliches Projekt stets optimal unterstützen. Sie werden feststellen, dass die Zusammenarbeit mit mir sehr unkompliziert und transparent abläuft. Transparenz ist mir sehr wichtig – in jeder Beziehung: so kann zum Beispiel mein persönliches Angebot nur so genau sein, wie die Informationen, die ich von Ihnen dafür zur Verfügung gestellt bekomme. Gleichzeitig erkläre ich Ihnen aber auch meine Preisgestaltung detailliert und stehe jederzeit gerne Rede und Antwort. Wann immer Fragen aufkommen, zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich beurteile meine Kunden nicht nach Auftragswert oder gar Unternehmensgröße. Egal, ob Sie Medienprofi mit jahrzehntelanger Erfahrung sind, oder ob ich Ihr Debütprojekt vertonen darf: Ein jederzeit fairer und professioneller Umgang ohne Allüren – diesen Grundsatz habe ich mir schon sehr früh zu eigen gemacht. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass mich mit einigen meiner Auftraggeber mittlerweile mehr verbindet, als nur der Austausch von Texten und Rechnungen – teilweise sogar seit fast 30 Jahren.

Und wann arbeiten wir zusammen?